41Campus - das Bildungsportal
für werteorientiertes Leadership im Sport

So bringen wir Dich und Dein Team durch werteorientiertes Leadership auf den nächsten Level:

  1. Intensivbegleitung über 3 Monate

Über den Zeitraum von 3 Monaten begleiten wir Dich in Deiner individuellen Zielsetzung für Dich und Dein Team. In 3 Präsenzmodulen wirst Du in Deiner werteorientierten Führungsrolle gestärkt und in den Themen Pesönlichkeitsentwicklung, Teambuilding, Wertekompetenz, Kommunikation, Leadership und Emotionale Kompetenz von unseren Referenten ausgebildet. Die Kosten Deiner Ausbildung übernimmt die Dirk Nowitzki Stiftung.

  1. Umsetzung

Der regelmäßige Austausch in Kleingruppen zwischen den Modulen wird Dir helfen, den Fokus auf Deinem Ziel zu halten.

  1. Netzwerk

Du wirst Teil der Game Changer Community, die als Multiplikatoren werteorientiertes Leadership in die Welt bringt.

Wir haben zwei unserer Game Changer nach dem ersten Durchlauf der Ausbildung besucht, um mit ihnen über ihre Erfahrungen zu sprechen. Assina und Max erzählen uns, was für sie der Begriff Game Changer bedeutet und was sie alles aus unserem Programm für sich und ihr Team mitnehmen konnten.

Wir planen die nächste GameChanger Ausbildung für den Herbst 2020.

Bewirb Dich schon jetzt für die nächste Ausbildungsrunde!

Ausbildungsmodule

Persönlichkeit – Werte – Teamflow

Du gewinnst einen Zugang zu einer realistischen Einschätzung Deiner Persönlichkeit mit Deinen individuellen Interessen und Bedürfnissen und erfährst ein besseres Verständnis für Verhaltensmuster im Teamkontext.

Zusätzlich reflektierst Du Deinen Werterahmen als Orientierung für Dein eigenes Handeln und im Umgang mit Teams. Du gewinnst ein Verständnis für das Teamerleben als kreatives Feld des persönlichen und gemeinschaftlichen Wachstums und kennst die förderlichen Bedingungen, um Teamflow zu ermöglichen.
Modul I : Termin 16. - 18.09. 2020

Kommunikation – Führung

Du entwickelst ein Verständnis für tieferliegende Hintergründe, die Menschen in ihrer Art zu kommunizieren beeinflussen und lernst, Gespräche achtsamer zu gestalten.

Für Deine Rolle als TeamMentor*in reflektierst Du Deine Führungsaufgaben und entwickelst eine eigene Führungsphilosophie in der Beziehungsgestaltung mit den Kindern und Jugendlichen.
Modul II : Termin 28. - 30.10.2020

Emotionsregulation – Game Changer-Rolle

Du lernst Dich und Deine Gefühle besser kennen und findest einen konstruktiven Umgang damit. Du findest Wege, wie Du Kinder und Jugendliche in ihrer Fähigkeit, Gefühle angemessen wahrzunehmen, wertzuschätzen und zu regulieren unterstützen kannst.

Du beschließt die Ausbildung mit Deinem persönlichen Game Changer Profil.

Modul III : Termin 09. - 11.12.2020

Bewirb Dich!

Unser Ausbildungsangebot ist für Dich geeignet, wenn...

  1. Du zwischen 18 und 29 Jahren alt bist.
  2. Du ein*e Trainer*in in einer Teamsportart für Kinder und Jugendliche bist.
  3. Du an persönlicher Weiterbildung interessiert bist.
  4. Du ein langersehntes Ziel für Dich und Dein Team erreichen willst.
  5. Du die Kinder und Jugendlichen in Deinem Team ganzheitlich in ihrer Entwicklung unterstützen möchtest.

 

So bewirbst Du Dich für die Game Changer Ausbildung:

  1. Drehe ein kurzes Video (3-5 Minuten) in dem Du die folgenden zwei Fragen beantwortest:
    • “Das macht für mich ein Team aus.”
    • “Darum möchte ich Game Changer für Kinder und Jugendliche werden.”
  2. Lade den Fragebogen hier herunter und fülle ihn aus.
  3. Schicke beides an info@41campus.com

So geht es nach Deiner Bewerbung weiter:

Aus allen Bewerber*innen werden die neuen GameChanger Teilnehmer*innen gesichtet.

Du bekommst bis zum 31.08.2020 Bescheid, ob Du für die Ausbildung ausgewählt wurdest. Ausbildungsstart ist das erste Präsenzmodul vom 16. bis 18. September 2020 in Würzburg.

Nach unserer Zusammenarbeit ...

  • hast Du eine realistischen Einschätzung Deiner Persönlichkeit mit Deinen individuellen Interessen und Bedürfnissen,
  • kennst Du Deinen Werterahmen als Orientierung für Dein eigenes Handeln und im Umgang mit Teams,
  • kannst Du Verhaltensmuster im Teamkontext besser einschätzen,
  • hast Du ein Verständnis für das Teamerleben als kreatives Feld des persönlichen und gemeinschaftlichen Wachstums,
  • kennst Du die förderlichen Bedingungen, um Teamflow zu ermöglichen.

Referent*innen

Kompetenzen für werteorientiertes Leadership